Aktion Minibrot 2020 – Trotz(en) Corona

Zahlreiche KLJB Ortsgruppen, Pfarrgemeinden, Katholische Einrichtungen und Vereine trotzen der Pandemie und haben sich auch dieses Jahr am Erntedankfest an der Aktion Minibrot beteiligt. Unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung wurden wieder zahlreiche Minibrote gebacken und verteilt. Einige Gemeinden und Ortsgruppen haben sich aber auch Alternativen überlegt, um coronakonform Spenden für die Aktion „Starke Frauen, Starke Leistung – Gleichstellung im internationalen Vergleich“ zu sammeln.

Für den engagierten Einsatz unserer Ehrenamtlichen und allen Teilnehmern und Spendern möchten wir unseren DANK aussprechen!

KLJB Upsprunge beim Verteilen der Minibrote

Mit dieser Unterstützung wird ein wichtiger Beitrag zur Förderung entwicklungsbezogener Projekte zur Stärkung der Situation junger Menschen schwerpunktmäßig in den Ländern des Südens geleistet. Für sie bedeutet der Schutz der Menschenrechte ein Ausweg aus der Armut und die Chance auf ein besseres Leben. Der Schutz der Menschenrechte ist die Grundvoraussetzung für die Herstellung von Frieden und Gerechtigkeit und somit schlussendlich auch für die Bildung stabiler Gesellschaften.

Kontakt