AK Ausbildung

Der Arbeitskreis Ausbildung ist das Fachgremium für die pädagogische Arbeit und die Ausbildungsangebote der KLJB im Erzbistum Paderborn.

Er beschäftigt sich mit:

  • der Bedarfsanalyse an Ausbildungsangeboten innerhalb der KLJB
  • der Konzipierung der Ausbildungsarbeit der KLJB im Erzbistum Paderborn im Rahmen der allgemeinen Standards der katholischen Jugendarbeit im Erzbistum Paderborn
  • der Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der Ausbildung
  • der Gestaltung und Durchführung von (Gruppenleiter-) Kursen und weiteren Bildungs-, Ausbildungs- und Fortbildungsangeboten

Außerdem ist der AK Ausbildung eine Unterstützung des Diözesanvorstands bei der Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Ebenen innerhalb des Diözesanverbandes der KLJB und eine Art offenes Auge für neue, qualifizierte Mitgliedern für alle Gremien des Diözesanverbandes (in Zusammenarbeit mit dem Wahlausschuss der KLJB).

Im Arbeitskreis sollen nach Möglichkeit selbst nur KLJB-Mitglieder mitarbeiten, die das KLJB-Leben und die Werte der KLJB nach innen und außen vertreten. Im Selbstverständnis als Laiengremium kann insbesondere der Spaß an der Arbeit mit und für Kinder und Jugendlichen ein Berufungskriterium der Mitglieder sein. Die Mitglieder werden vom Diözesanvorstand berufen.

Hauptzielgruppe der Ausbildungsarbeit des AK Ausbildung sind die Mitglieder der KLJB-Ortsgruppen, wobei punktuell auch Angebote für andere Zielgruppen geplant und durchgeführt werden können.

Informationen für die Ausbildungsangebote der KLJB findest du hier: Ausbildung

Wenn dich die Arbeit im Arbeitskreis Ausbildung oder als Schulungsmitarbeiter der KLJB anspricht, wende dich gerne an unsere Refenten oder das Diözesanbüro.

Kontakt